Aktuelle News rund um die Marktgemeinde Sollenau

16. Juli 2019

Unsere Fußballstars von morgen!

Mit dem ultimativen Fußballtrainingslager "My Soccer Camp", für unsere sechs- bis fünfzehnjährigen NachwuchssportlerInnen, meldete sich unser Ferienprogramm gestern wieder zurück aus der Wochenendpause. Bis Freitag trainieren unsere Kids nun Technik, Koordination und Motorik und erfahren alles über innovative Trainingsmethoden. Ein absolutes Highlight war der Besuch der beiden Bundesligaprofis Pascal Petlach und Marco Hausjell von Admira/Wacker, die nicht nur fleißig Fußbälle signierten, sondern auch gleich den Kids zeigten, wie man gekonnt die Gegner vom Feld des 1.SC Sollenau fegt. Wir wünschen noch viel Spaß beim Kicken! 

Mehr Fotos gibt es auf unserer Facebook-Seite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11. Juli 2019

Hurra, es wird gegrillt!

Grillen gehört zum Sommer wie der Sonnenschein, die Badehose oder eine große Portion Eiscreme. Und da ein Sprichwort besagt <Früh übt sich, wer ein Meister werden will.>, haben unsere Kids heute die Grundkenntnisse des Grillens erlernt. Vom Fachmann Martin Steiner der
Fleischerei Steiner angeleitet, kreierten die Kleinen bunte Spieße, die nicht nur die Augen ein Schmaus waren, sondern auch für die hungrigen Bäuche. Damit hat sich unser Ferienprogramm für diese Woche dem Ende zugeneigt und meldet sich ab Montag mit dem Soccer Camp wieder retour.

Mehr Fotos gibt es auf unserer Facebook-Seite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

10. Juli 2019

Eine beerige Angelegenheit

Heute stand für Naschkatzen und Naturliebhaber genau das richtige am (Ferien-)programm! Unter fachkundiger Anleitung von Karl Gramberger haben unsere Kinder beim Funpark einen „beerigen“ Bio-Naschpfad erschaffen. Mit Schaufeln, Häkchen und viel Begeisterung wurden die Beerensträucher in bunte Einfassungen gepflanzt und kurzerhand gegossen, damit sie die besten Voraussetzungen haben, sich prächtig entwickeln zu können. Die ein oder andere Beere war bereits reif, sodass sich unsere Schleckermäulchen gleich von der Qualität überzeugen konnten. Für die tolle Leistung gab es im Anschluss noch ein Eis, welches sich unsere Kids mehr als verdient haben.

Mehr Fotos gibt es auf unserer Facebook-Seite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

09. Juli 2019

Das schmeckt gut!

Fleißig wie die Bienchen haben heute die Kleinen unter uns ihre ersten Kekse gemacht. Gemeinsam mit Kursleiterin Sonja Ullmann von „Tortenzwerg“ formten sie aus Cornflakes und Schokolade leckere Kreationen, die sie mit Zuckerstreusel und allem was dazugehört verzierten. Danach wurde fleißig Fondant ausgerollt, um die bereits fertigen Mürbteigkekse ganz nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten. Und da selbstgemachte Kekse bekanntlich am besten schmecken, war die anschließende Verkostung für unsere Schleckermäulchen das Highlight schlechthin.

Mehr Fotos gibt es auf unserer Facebook-Seite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

08. Juli 2019

Auf Spurensuche in Sollenau

Welche Fragen muss man stellen, um die richtigen Antworten zu bekommen? Was unterscheidet Detektive und Journalisten eigentlich? Und welche Geheimnisse gibt es in unserer Ortschaft zu entdecken? All das erfuhren unsere Kids heute nachmittags im Rahmen des Ferienprogramm-Workshops „Von Detektiven und Journalisten“. Mit Lupe, Notizblock, Kamera und Co. ging es für die Teilnehmer auf Entdeckungstour durch Sollenau. Kursleiterin Mag. Bettina Kreuter, welche selbst Journalistin ist, stand unseren Kindern mit Fachwissen zur Seite und sorgte mit spannenden Geschichten, Büchern und Spielen für den nötigen Spaßfaktor.

Mehr Fotos gibt es auf unserer Facebook-Seite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

08. Juli 2019

Es geht weiter!

Unser Schnuppertennis ist mit Freitag zu Ende gegangen und damit eine aufregende Woche in welcher unsere Kinder viel gelernt, Freundschaften geknüpft und jede Menge Spaß gehabt haben. Somit starten wir heute in eine neue Woche unseres Ferienprogrammes, in der die klugen Köpfe unserer Detektive und Journalisten in Sollenau gefragt sind. Gemeinsam mit Kursleiterin Mag. Bettina Kreuter gehen unsere Kids heute auf Spurensuche in Sollenau, um Antworten auf ihre Fragen zu finden.

Eine große Auswahl an Schnuppertennis-Fotos gibt es auf unserer Facebook-Seite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

06. Juli 2019

Das Dschungelbuch - neu gebrüllt!

Unsere Kids erlebten heute den Märchensommer im Schloss Poysbrunn hautnah, als es im Rahmen unseres 1. Sollenauer Kinderkulturprogrammes mit dem Busunternehmen Hary’s Welt ins Weinviertel ging. Projektleiterin der „famlienfreundlichegemeinde“ GR Petra Ramoser begrüßte die zahlreichen Kinder, Eltern und Begleitpersonen zu Beginn der Reise, an der auch Bürgermeister Stefan Wöckl in Begleitung seiner Frau Ing. Doris Wöckl teilnahm. Sicher angekommen am Ziel stärkten wir uns mit einem Lunchpaket, ehe Trommelklänge in der Luft ertönten, die uns mitteilten, dass die erste Seite des Dschungelbuches aufgeschlagen worden ist. Deep in the jungle schauten unsere Kinder nicht nur gespannt dem Geschehen rund um Mogli und seinen Freunden zu, sondern waren Teil des Abenteuers. In drei Gruppen aufgeteilt ging Wolfsmutter Raksha mit den Kleinsten unter uns, auf die Suche nach Moglis Vater, während bei Panther Baghira, die Überzeugungskraft der größeren Kids gefragt war. Die mutigsten Kinder und Erwachsene folgten Balu, dem Bären, und trafen im Schlosskeller auf den Bösewicht Shir Khan. Mit vereinten Kräften befreiten wir Mogli aus den Fängen des Affenkönigs und führten ihn mit seinem Vater zusammen. Dass dieses Mitmachtheater mehr als Freude bereitete, stand jedem Einzelnen ins Gesicht geschrieben. Mit vielen tollen Erinnerungen im Gepäck ging es zum Ausklang in den Funpark, wo Erwin Lepuschitz und Ofner Gerald die Grillgabeln schwangen, um uns kulinarisch zu verwöhnen. Bei kühlen Getränken, Geplauder unterm Sonnenschirm und jeder Menge Spiel und Spaß feierten wir noch bis zum späten Nachmittag den Sommer.

Mehr Fotos gibt es auf unserer Facebook-Seite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

02. Juli 2019

Die Tennisstars von morgen?

Der zweite Tag unserer Schnuppertennis-Woche ist heute am Nachmittag zu Ende gegangen. Mit vollem Elan haben sich unsere Kids aufgewärmt und die richtigen Techniken erlernt, doch auch der Spaß kam nicht zu kurz! Mit lustigen Spielen und leckerem Mittagessen wurde für jede Menge Freude gesorgt.

Foto (v.l.n.r.):
GGR Hermann Kögl, Erwin Lepuschitz, Vizebürgermeister Franz Bauernfeind, Bürgermeister Stefan Wöckl mit den Coachs und Kids des diesjährigen Tenniscamps

Mehr Fotos gibt es auf unserer Facebook-Seite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

01. Juli 2019

Follow us on Instagram

Wir erweitern unseren Social Media Auftritt und nehmen den Start unseres Ferienprogramms 2019 als Anlass unsere Gemeinde bei Instagram zu präsentieren. Follow us!

Hier geht es zum offiziellen Account

 

 

 

 

 

 

 

 

 

01. Juli 2019

Startschuss für unser diesjähriges Ferienprogramm ist gefallen!

Mit unserem Schnuppertennis starten wir ins Sollenauer Ferienprogramm 2019. Kids und Teens lernen eine Woche lang den richtigen Umgang mit dem Tennisschläger und wer weiß, vielleicht steckt das ein oder andere Talent in unseren TeilnehmerInnen!

Mehr Fotos gibt es auf unserer Facebook-Seite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

28. Juni 2019

Auf in die Ferien!

Für unsere SchülerInnen der vierten Volksschulklassen beginnt nach den Sommerferien ein Lebensabschnitt, der viele Änderungen und neue Abenteuer mit sich bringt. Als Symbol dessen hat sich seit einigen Jahren eine Tradition in unserer Volksschule entwickelt: Am Tag des Zeugnisses werden unsere Kinder aus den Abschlussklassen mit Hilfe des Kranfahrzeuges der Freiwilligen Feuerwehr Sollenau vom ersten Stockwerk des Schulgebäudes sicher zu Boden gebracht. Ohne jede Spur von Angst, dafür mit jeder Menge Freude stiegen unsere Abschlussklässler in den Arbeitskorb und ließen sich fachmännisch von unserer Feuerwehr in eine neue Phase ihres Lebens geleiten. So bleibt der letzte Tag in der Volksschule Sollenau immer im Gedächtnis!

Mehr Fotos gibt es auf unserer Facebook-Seite 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

26. Juni 2019

Wollt ihr ein Eis?

Abkühlung ist bei den vorherrschenden Temperaturen das A und O und wenn diese auch noch lecker schmeckt, kann die Stimmung nichts mehr trüben. Daher besuchte heute Bürgermeister Stefan Wöckl unsere Kindergärten und Schulen und überbrachte den Kleinen unter uns Eislutscher, die von unseren Schleckermäulchen mit einem lauten „Daaaaaanke!“ angenommen wurden. 

Auf diesem Weg wünschen wir unseren Kindern eine erholsame Ferienzeit mit tollen Erlebnissen und vielen schönen Erinnerungen!

Mehr Fotos gibt es auf unserer Facebook-Seite 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

14. Juni 2019

Abschlussfest der Sollenauer Volksschule

„Let’s dance!“, hieß es am Freitag, den 14. Juni 2019, als die Bühne des Leopold Grünzweig Zentrums Zeuge für das tänzerische Können unserer Volksschulkinder wurde. Mädels wurden beim Rock’n’Roll durch die Lüfte gewirbelt, akrobatische Einlagen ließen das Publikum staunen und beim Hip-Hop-Dance zeigten unsere Kinder, wo es lang geht. Doch was wäre ein Tanzwettbewerb ohne eine Jury? Bürgermeister Stefan Wöckl, Ing. Doris Wöckl und Musikschuldirektor Mag. Gerhard Cernek wurden zum diesjährigen Abschlussfest als Mitglieder erkoren, die diese Ehre selbstverständlich annahmen. Bei all den perfekten Leistungen zückten sie einstimmig die Höchstnote „10“ und gratulierten den Kindern zu ihrer erstklassigen Performance. Da sich unsere langjährige Volksschuldirektorin Gabriele Hoffmann dieses Jahr in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet, bedankte sich Bürgermeister Stefan Wöckl für die gute und konstruktive Arbeit und wünschte ihr im Namen der Marktgemeinde Sollenau alles Gute für den kommenden Lebensabschnitt. Als passionierte Hobbytänzerin war Gabriele Hoffmann ganz besonders von den tänzerischen Darbietungen ihrer Schulkinder restlos begeisterte und legte nach einer kurzen Dankesrede zu „Dancing Queen“ mit Musikschuldirektor Mag. Gerhard Cernek eine flotte Sohle aufs Parkett. Wir bedanken uns für die tolle Organisation des Events seitens Manuela Gruber als stellvertretende Volksschuldirektorin und allen Mitwirkenden, die dieses Schulfest so einmalig werden ließen. 

Foto (v.l.n.r.): Stellvertretende Volksschuldirektorin Manuela Gruber, Volksschuldirektorin Gabriele Hoffmann, Bürgermeister Stefan Wöckl

Eine große Auswahl an Fotos gibt es auf unserer Facebook-Seite zu entdecken

 

 

 

 

 

 

 

 

 

14. Juni 2019

Schon neugierig was in der kommenden
Gemeindezeitung drinnen steht?

Einen exklusiven Blick in die Nachrichten der Marktgemeinde Sollenau können Sie bereits jetzt erhaschen – folgen Sie einfach dem nachstehenden Link und seien Sie schon top informiert, noch bevor Sie die Zeitung in Ihrem Postkasten vorfinden. Viel Vergnügen beim Schmökern! 

Zur Gemeindezeitung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

14. Juni 2019

Tolle Stimmung
beim Sommerfest im Kindergarten I

„Ab in den Urlaub!“ hieß das Motto des gestrigen Sommerfestes im NÖ Landeskinderkarten I, das zu einer der beliebtesten Veranstaltungen im Jahr zählt. Aufregende Spielstationen, ein Buffet für Groß und Klein sowie Auftritte von den Kindern machten Laune auf Sommer, Sonne, Strand und Meer. Im Rahmen dieser Veranstaltung ergriff Bürgermeister Stefan Wöckl das Wort und sprach seinen Dank gegenüber Kindergartenleiterin Edith Engber und ihrem Team aus, die nicht nur wieder ein weiteres Jahr hervorragende Arbeit geleistet haben, sondern auch während der Bauphase zur Erweiterung des NÖ Landeskindergartens I, Besonnenheit und Kompetenz bewiesen haben. Als kleine Aufmerksamkeit werden unsere Damen demnächst beim Gasthaus am Kirchenfeld zu ihren Lieblingsspeisen eingeladen.

Foto (v.l.n.r.): Bürgermeister Stefan Wöckl, Kindergartenleiterin des NÖ Landeskindergartens I Edith Engber 
Foto/Text: Daniela Laas

 

 

 

 

 

 

 

 

 

13. Juni 2019

Ein unglaubliches Fest für Augen und Ohren!

Heute Abend ließ uns Sänger Silvio Samoni den Alltag vergessen und entführte uns für einen kurzen Moment in das Land der Pasta, des Kolosseums und des „La dolce vita!“. Aus der Tatsache, dass Silvio Samoni Italien liebt machte er keinen Hehl. Warum auch? Er ist italophil, wie er selbst gerne über sich sagt und präsentierte eindrucksvoll bekannte Lieder wie „Il Mondo“, „Marina“ oder „O sole mio“ im komplett ausverkauften Leopold Grünzweig Zentrum. An seiner Seite tanzten Angelika Buschka und Florian Kühteubl vom TSC-Dancefire in Wiener Neustadt, deren Leidenschaft für den Tanz auf das Publikum abfärbte. Restlos begeistert von den Liedern klatschte unser Publikum im Takt mit, sang mit und riss sich von den Stühlen los, um das Tanzbein zu schwingen. 

Wir bedanken uns für diesen grandiosen Auftritt, bei dem Silvio Samoni mit Passion, Emotionen und Liebe zur Musik überzeugte.

Foto (v.l.n.r.):
Florian Kühteubl, Kulturreferentin GGR Eva Antoni, Silvio Samoni, Bürgermeister Stefan Wöckl, Ulrike Samonig, Angelika Buschka

Mehr Fotos gibt es auf unserer Facebook-Seite zu entdecken!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11. Juni 2019

Unsere Umwelt ist uns wichtig!

Unser Bauhof nutzt nun die Kraft der Sonne! Mit der vor Kurzem in Betrieb genommenen Photovoltaikanlage am Dach des Recyclinghofes leisten wir einen weiteren Beitrag für eine nachhaltige Energiezukunft. Damit gesellt sich diese zu jener auf dem Dach des Kindergartens I und zur „Sonnen-Tankstelle“ beim Gasthaus am Kirchenfeld. Wussten Sie im Übrigen, dass sämtlicher Strom im öffentlichen Raum aus alternativen Energiequellen stammt und dies einstimmig im Gemeinderat beschlossen worden ist? Auf diese Weise wirken wir für den Schutz unserer Umwelt mit. Immer wieder Thema ist zudem der Einsatz des Unkrautbekämpfungsmittels Glyphosat. Wir als Marktgemeinde Sollenau haben sich gegen die Verwendung des Herbizides entschieden. Ein zukünftiger Gemeinderatsbeschluss soll die Wichtigkeit jener Thematik untermauern. 

Wenn es auch nur kleine Schritte für unsere Umwelt sind, so ergeben viele kleine gewiss einen großen Schritt.

Mehr Fotos gibt es bei Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 

08. Juni 2019

Festprogramm beim diesjährigen Rot Kreuz Heurigen

Die Bezirksstelle des Roten Kreuzes in der Marktgemeinde Sollenau feiert heuer zwei ganz besondere Jubiläen und zwar 70 Jahre Bezirksstelle Sollenau-Felixdorf und 90 Jahre Rotes Kreuz. Zu diesen Anlässen wurde heute zum Rot-Kreuz-Heurigen in die Bezirksstelle geladen, der ganz im Zeichen der beiden Jubiläen stand. Bezirksstellenleiter Günter Kerschbaumer führte durchs Festprogramm, welches mit der Begrüßung der Ehrengäste und der anschließenden Fahrzeugsegnung begann. Eine ganztägige Ausstellung über die Historie und Ehrungen, um verdiente Persönlichkeiten, gaben dem Tag einen festlichen Rahmen. Selbstverständlich gab es wieder die Möglichkeit Blut zu spenden und auch kulinarisch wurden sämtliche Gäste von den MitarbeiterInnen des Roten Kreuzes verwöhnt. 

Bürgermeister Stefan Wöckl war mit dabei, welcher selbst die bronzene Ehrenmedaille erhielt und in einer kurzen Rede auf die Wichtigkeit der Tätigkeiten des Roten Kreuzes hinwies. Es sei ein gutes und vor allem sicheres Gefühl für unserer OrtsbürgerInnen zu wissen, dass in Notfällen schnellstmöglich Hilfe geleistet werden kann, sprach er. Unser ganz besonderer Dank gilt an dieser Stelle allen freiwilligen und hauptamtlichen MitarbeiternInnen, die mit Idealismus und Verantwortungsbewusstsein ihren Dienst leisten.

Mehr Fotos gibt es bei Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 

06. Juni 2019

Vernissage "Seven Seas"

Summer feeling kam heute im Gemeindeamt auf, als zur Vernissage von Mag. Veronika Kochesser-Latzer geladen wurde. Werke, die uns inspirierten und gleichermaßen faszinierten, nahmen uns auf eine Reise zu den sieben Weltmeeren mit. 

Eröffnet von Bürgermeister Stefan Wöckl hielt Dr. Barbara Melmer im Anschluss die Laudatio, ehe wir durch die Gänge schritten und Bilder uns mit klangvollen Namen wie „Eismeer“ und „Ascending“ zum Staunen brachten. „Seven Seas“ hieß das Motto der Ausstellung, dessen Werke so unterschiedlich sind wie das Wasser, welches sie darstellen. Wir sagen "Danke" für diese wundervolle Vernissage!

Foto (v.l.n.r.): Dr. Barbara Melmer, Mag. Veronika Kochesser-Latzer, Bürgermeister Stefan Wöckl

Mehr Fotos gibt es bei Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 

29. Mai 2019

Ferienprogramm in Sollenau ist in Druck gegangen!

Unser Ferienprogramm geht bereits in die achte Runde und überzeugt auch heuer wieder mit Event-Klassiker wie "Blaulichteinheiten", "My Soccer Camp" sowie mit brandneuen Workshops.

Tauche in die "Welt der Indianer" ein, beweise Geschicklichkeit bei "Dart Action" oder gehe auf Nachtexpedition bei der "1. Abenteuernacht im Funpark"! Für die Teens gibt es Bogenschießen, Outdoor-Action, einen Ausflug zum Neufeldersee und vieles mehr.

Durchstöbere den aktuellen Flyer und melde dich gleich mit dem Anmeldeformular für deine Favoriten an. Noch Fragen? Dann auf zum FAQs! Enjoy!

25. Mai 2019

1. Sollenauer Kinderkulturprogramm 
"Wir gehen gemeinsam ins Theater"

Uns als Marktgemeinde Sollenau ist eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung, fern ab von Computerspielen und Co., überaus wichtig und dies möchten wir unseren Kindern auch bieten können. Im Rahmen der „familienfreundlichegemeinde“ haben wir aus Worten Taten werden lassen und das 1. Sollenauer Kinderkulturprogramm geschaffen. Unter dem Motto „Wir gehen gemeinsam ins Theater“ ging es heute ab nach Wien, wo uns Busunternehmen Hary’s Welt sicher zum Renaissancetheater fuhr. Projektleiterin GR Petra Ramoser begrüßte die zahlreichen Kinder, Eltern und Begleitpersonen zu Beginn der Reise, an der auch Bürgermeister Stefan Wöckl in Begleitung seiner Gattin Doris teilnahm. In Wien angekommen gönnten wir uns noch schnell ein leckeres Eis, ehe das Theater seine Pforten öffnete und wir uns den sagenumwobenen „König der Diebe“ ansahen. In einer modernen Inszenierung verfolgten die Kinder gespannt die Geschichte rund um die Legende Robin Hood, sodass die Zeit wie im Nu verflog. Tosender Applaus erhob sich, als die DarstellerInnen am Ende des Stückes sich verneigten und wir freuten uns sehr, als wir die vielen glücklichen Kindergesichter erblickten.

Am Samstag, den 06. Juli 2019, unternehmen wir die nächste Fahrt, wo es uns ins Mitmachtheater im Schloss Poysbrunn führen wird. Tickets gibt es in unserem Bürgerservice!

Nähere Informationen gibt es hier


 

 

 

 

 

 

 

 

 

19. Mai 2019

Anradeln zur Eröffnung des Thermenradwegs 
am Wiener Neustädter Kanal

Im Zuge der NÖ Landesausstellung 2019 unter dem Leitspruch „Welt in Bewegung“ hieß es gestern „Anradeln“, als der Thermenradweg am Wiener Neustädter Kanal eröffnet worden ist. Auf der Route 2, die von Katzelsdorf nach Kottingbrunn führte, wurde Sollenau Teil des Weges und hieß alle RadfahrerInnen herzlich willkommen. Rund um unsere neu renovierte Radwegbrücke machten sie Rast und wurden von Bürgermeister Stefan Wöckl sowie Vizebürgermeister Franz Bauernfeind begrüßt, ehe sich die RadfahrerInnen pünktlich zur Mittagszeit vom Sollenauer Fleischerfachgeschäft „Steiner“ kulinarisch verwöhnen ließen, um gestärkt die Weiterfahrt antreten zu können. Unser Musikschulverband „Steinfeldklang“ sorgte unter der Leitung von Musikschuldirektor Mag. Gerhard Cernek mit schwungvollen Musikstücken für Unterhaltung und ließ uns ein weiteres Mal Zeuge sein, für welche hohe Qualität der Musikschulverband steht. Auch den Bürgermeister von Wiener Neustadt 
Mag. Klaus Schneeberger durften wir in Sollenau begrüßen, ehe es weiter nach Kottingbrunn ging, wo schlussendlich zum Festakt ins Wasserschloss geladen worden ist.

Mehr Fotos stehen Ihnen auf unserer Facebook Seite zur Verfügung!

 

 

 

 

 

17. Mai 2019

Story „Zirkus-Workshop 
für Sollenauer Volksschulkinder“ – Chapter V

Ein Projekt der Marktgemeinde Sollenau 
in Kooperation mit „Circus Pikard“

Vier Tage lang haben unsere Volksschulkinder mit professionellen Artisten des „Circus Pikard“ trainiert, sodass es heute gleich zwei Abschlussvorführungen für Eltern, Bekannte, Freunde und Co. im Zirkuszelt beim Kindergarten II in Sollenau gab. Wie es war, fragen Sie sich nun bestimmt? Wir können nur eines sagen: Atemberaubend! Unser Publikum hat getobt vor Begeisterung, gestaunt über die Tricks der Kids und war absolut hingerissen über die exzellente Performance. 

Restlos ausverkauft haben sich die Reihen mit BesucherInnen gefüllt und voller Spannung auf die Auftritte gewartet, ehe Zirkusdirektor Alexander Schneller die Manege betreten hat und alle herzliche Willkommen geheißen hat. Von da an brachten uns Clowns zu lachen, Schmetterlinge und Feen schwirrten durch die Gegend, Jongleure zeigten ihr Können, Hula-Hoop-Reifen wurden kunstvoll geschwungen und Akrobaten zeigten uns Handstände, Räder, Brücken und vieles mehr. Doch was wäre eine Show ohne mitreißende Musik? Live und mit einer unglaublichen Passion begleitete unsere Musikschule „Steinfeldklang“ beide Vorführungen und brachte das Zirkuszelt zum Kochen!

Bürgermeister Stefan Wöckl bedankte sich am Ende der Shows für die Kooperation mit der Volksschule Sollenau und dem „Circus Pikard“, sowie bei GR Petra Ramoser für die Organisation und ist unglaublich stolz, es unseren Volksschulkindern ermöglicht zu haben, diese Erfahrungen zu sammeln. 

Wir verneigen uns vor den erbrachten Leistungen, sagen Danke an die Artisten, die mit vollem Einsatz unsere Kids unterrichtet haben und freuen uns bereits jetzt auf den nächsten Besuch von Zirkusdirektor Alexander Schneller und seinem „Circus Pikard“ Team. Bis zum nächsten Wiedersehen!  

Foto (v.l.n.r.):
Zirkusdirektor Alexander Schneller, Organisatorin GR Petra Ramoser, Musikschuldirektor Mag. Gerhard Cernek, Stellvertretende Volksschuldirektorin Manuela Gruber, Bürgermeister Stefan Wöckl

Eine große Auswahl an Fotos beider Shows inklusive Generalprobe gibt es auf unserer Facebook Seite!

 

 

 

 

 

17. Mai 2019

Hallo, Frühling!

Die Vorzüge des Frühlings haben sich in den letzten Tagen kaum blicken lassen, doch pünktlich zu unserem Frühlingsfest im Sozialzentrum strahlte uns die Sonne entgegen. Gemeinsam genossen BewohnerInnen und Gäste bei süßen und herzhaften Speisen, Musik und netten Pläuschchen, die Zeit miteinander. Unsere Damen von der Volkshilfe standen für Auskünfte bereit und auch Führungen durch die Räumlichkeiten des Sozialzentrums wurden im Rahmen des Tages der offenen Tür gegeben. Bürgermeister Stefan Wöckl und Referent für "Familie und Soziales" GGR Hermann Kögl eröffneten die Veranstaltung und freuten sich bekanntzugeben, dass mit dem in Kürze bevorstehenden Abschluss der Bauarbeiten unser Sollenauer Sozialzentrum für die nächsten 25 Jahre gerüstet ist und damit weiterhin ein liebenswertes und geborgenes Zuhause für seine MieterInnen ist.

Foto (v.l.n.r.): 
Bürgermeister Stefan Wöckl, Sozialzentrum Mitarbeiterin Daniela Eibensteiner, Referent für "Familie und Soziales" GGR Hermann Kögl

Besuchen Sie unsere Facebook-Seite und entdecken Sie mehr Fotos von unserem Frühlingsfest!

 

 

 

 

 

17. Mai 2019

Story „Zirkus-Workshop 
für Sollenauer Volksschulkinder“ – Chapter IV

Ein Projekt der Marktgemeinde Sollenau 
in Kooperation mit „Circus Pikard“

Today is the day! Unsere Clowns haben ihre Requisiten gezückt, Bälle, Diabolos, Teller und Co. werden an unsere Jongleure verteilt, das Warm-up für die Akrobaten hat begonnen und unsere Showdancer haben sich in ihre Kostüme geworfen. Die Generalprobe kann starten! Romana Schneller, zweitälteste Tochter, der beiden Zirkusgründer und begnadete Fußjongleurin, bereitet unsere Volksschulkinder auf ihre Hula-Hoop Darbietung vor. Es macht ihr besonders viel Freude, ihr Wissen weitergeben zu können und Spaß an Bewegung zu vermitteln. Sie selbst ist dreifache Mutter und liebt den Umgang mit Kindern. „Hula-Hoop Dance fördert nicht nur die Koordination und Kondition, sondern auch die Lernfähigkeit.“, spricht sie, „Beide Gehirnhälften werden gleichzeitig trainiert und es ist bewiesen, dass zum Beispiel Kinder in Mathematik besser sind, wenn sie regelmäßig trainieren. Wichtig ist zudem das eigene Gespür. Vieles entwickelt sich mit der Zeit selbst und wenn Sport bereits ein fester Bestandteil ist, ist dies eine sehr gute Voraussetzung für den Umgang mit dem Hula-Hoop.“ Romana wurde in die Welt des Zirkus hineingeboren und war 41 Jahre lang mit auf Tournee, ehe sie sesshaft geworden ist. Sie findet es toll, dem Publikum eine Auszeit bieten zu können, Freude zu vermitteln und dies alles im eigenen Familienbetrieb verwirklichen zu können.

Die gesamte Story (Chapter IV) können Sie sich mit vielen weiteren Fotos auf unserer Facebook-Seite ansehen!

Ticketverkauf:
Direkt vor Ort
Preise: 3 € pro Person und Vorstellung / 4,50 € pro Person für beide Vorstellungen (Kombi-Ticket)
Datum: Freitag, 17. Mai 2019
Gruppe I: 15 Uhr | Gruppe II: 17 Uhr
Ort: Wiese beim Kindergarten II (Rechte Bahnzeile, Sollenau)

 

 

 

 

 

16. Mai 2019

Gery Seidl lässt Publikum sich vor Lachen krümmen! 

Bereits Monate vor seinem Auftritt waren sämtliche Eintrittskarten ausverkauft, sodass unser Veranstaltungszentrum bis zum allerletzten Platz ausgefüllt war. Mit seinem Programm „Sonntagskinder“ gastierte Gery Seidl am Donnerstag, den 16. Mai 2019, in Sollenau und lockte nicht nur ortsansässige Fans ins Leopold Grünzweig Zentrum, sondern auch von Linz, Wien und Co. kamen sie zu uns geströmt. Mit seiner entspannt-optimistischen Betrachtungsweise der heutigen Gesellschaft prüfte er unsere Lachmuskeln auf ihre Ausdauer, ließ uns bei seiner Schilderung von nur allzu bekannten Alltagsproblemen uns selbst erkennen und schaffte es dabei gekonnt, nachdenkliche Themen mit einem Feuerwerk an Pointen zu präsentieren. Wir bedanken uns für diesen grandiosen Auftritt!

Foto (v.l.n.r.):
Kabarettist Gery Seidl, Kulturreferentin GGR Eva Antoni, Bürgermeister Stefan Wöckl


 

 

 

 

 

16. Mai 2019

Story „Zirkus-Workshop 
für Sollenauer Volksschulkinder“ – Chapter III

Ein Projekt der Marktgemeinde Sollenau 
in Kooperation mit „Circus Pikard“

Teil 3 unserer Zirkus-Story, es wird ernst! Schon morgen heißt es für unsere Volksschulkinder „It’s Showtime!“, daher wurde heute bereits fleißig in der Manege geprobt. Schmetterlinge und Feen wirbelten herum, an ihrer Seite stand ab gestern die zahlreich ausgezeichnete Artistin Elisabeth Axt. Mit Begeisterung studierte sie mit den Kindern die Choreographie ein und freut sich darüber, wie viel Spaß sie am Tanzen haben. „Es ist schön, den Kindern Neues und Ungewöhnliches zeigen zu dürfen.“, spricht sie und erzählt uns, wie sie Talente erkennt. „Einerseits ist der Körperbau entscheidend, anderseits werden unterschiedliche Figuren ausprobiert, um zu sehen, wo die Stärken liegen.“ Auf diese Art und Weise trainiert sie auch mit den Volksschulkindern. „Zuhören ist ebenso wichtig und dass die Kinder die Bewegungen oft wiederholen, um sie zu memorieren.“, ergänzt Elisabeth. Sie selbst trainiert seit ihrer Kindheit und Jugend und trat bereits früh auf. Von der Welt hat die Artistin bereits viel gesehen, auch schon in Australien war sie beruflich unterwegs. „Das liebe ich am Zirkus.“, spricht sie strahlend, „Die Welt zu bereisen, immer neue Leute und Kollegen kennenzulernen, all die Auftritte – es ist einfach nie langweilig.“

Die gesamte Story (Chapter III) können Sie sich mit vielen weiteren Fotos auf unserer Facebook-Seite ansehen!

Ticketverkauf:
Gemeindeamt Sollenau (Bürgerservice, Türnummer 12)
Preise: 3 € pro Person und Vorstellung / 4,50 € pro Person für beide Vorstellungen (Kombi-Ticket)
Datum: Freitag, 17. Mai 2019
Gruppe I: 15 Uhr | Gruppe II: 17 Uhr
Ort: Wiese beim Kindergarten II (Rechte Bahnzeile, Sollenau)

 

 

 

 

 

15. Mai 2019

Story „Zirkus-Workshop 
für Sollenauer Volksschulkinder“ – Chapter II

Ein Projekt der Marktgemeinde Sollenau 
in Kooperation mit „Circus Pikard“

Es geht weiter! Mit voller Motivation arbeiten unsere Volksschulkinder an ihren Acts und freuen sich schon auf ihren Auftritt am kommenden Freitag, an dem sie ihr Können unter Beweis stellen können. Bei der Solo- und Gruppenakrobatik stehen ihnen Josy Caselly und Peter Reitbauer mit Rat und Tat an ihrer Seite. Auch von den beiden Artisten wollen wir erfahren, was ihnen besonders an der Zusammenarbeit mit unseren Volksschulkindern gefällt. „Ich freue mich darüber, wenn ein unentdecktes Talent vor mir steht und es mit ganzem Herzen dabei ist. Der respektvolle Umgang miteinander ist mir ebenso wichtig.“, spricht Josy. „Mir gefällt besonders, wenn ich sehe wie motiviert die Kinder sind und welcher Bewegungsdrang in ihnen steckt.“, spricht Peter, „Und auch wenn bei manchen das Talent nicht allzu groß ausgeprägt ist, ist das Interesse an der Akrobatik sehr groß.“ Doch wie erkennt man Talent und wie bringt man den Kleinen die einzelnen Figuren bei, fragen wir uns?

Die gesamte Story (Chapter II) können Sie sich mit vielen weiteren Fotos auf unserer Facebook-Seite ansehen!

Ticketverkauf:
Gemeindeamt Sollenau (Bürgerservice, Türnummer 12)
Preise: 3 € pro Person und Vorstellung / 4,50 € pro Person für beide Vorstellungen (Kombi-Ticket)
Datum: Freitag, 17. Mai 2019
Gruppe I: 15 Uhr | Gruppe II: 17 Uhr
Ort: Wiese beim Kindergarten II (Rechte Bahnzeile, Sollenau)

 

 

 

 

 

14. Mai 2019

Story „Zirkus-Workshop 
für Sollenauer Volksschulkinder“ – Chapter I

Ein Projekt der Marktgemeinde Sollenau 
in Kooperation mit „Circus Pikard“

Einmal in der Manege auftreten und Teil des magischen Schauspiels sein, dies ist nun möglich! 
In Kooperation mit dem „Circus Pikard“
ist es der Marktgemeinde Sollenau gelungen einen Workshop für unsere Sollenauer Volksschulkinder auf die Beine zu stellen, bei dem vier Tage lang, integriert in den regulären Schulunterricht, die Geschicke des Zirkushandwerks geübt werden können. Die Kosten hierfür werden von der Marktgemeinde Sollenau und Sponsoren getragen. Am Ende des Workshops wird es zwei Aufführungen geben, wo die erworbenen Künste unter tosendem Applaus gezeigt werden. Seit gestern üben unsere Volksschulkinder fleißig in ihrer bevorzugten Disziplin, welche von Hula-Hoop, Jongleur, Showdance über Solo- und Gruppenakrobatik bis hin zu Clown und Requisiteur reichen. Die Artisten sind mit Herzblut dabei, lehren den SchülerInnen die richtige Technik und zeigen ihnen ihre Tricks. Als Jongleur steht unseren Volksschulkindern Eddy Carello zur Seite, der als Artist die ganze Welt bereist hat. Besonders Spaß macht ihm an der Zusammenarbeit mit den Volksschulkindern, deren Freude, wenn ihnen ein Kunststück gelungen ist.

Beim heutigen Training sahen auch Bürgermeister Stefan Wöckl und GR Petra Ramoser vorbei, die sich von den Fortschritten überzeugten. Staunend blickten sie in die Manege und fanden es großartig zu sehen, wie viel Freude den Kindern ins Gesicht geschrieben war. 

Die gesamte Story (Chapter I) können Sie sich mit vielen weiteren Fotos auf unserer Facebook-Seite ansehen!

Ticketverkauf: Gemeindeamt Sollenau (Bürgerservice, Türnummer 12)
Preise: 3 € pro Person und Vorstellung / 4,50 € pro Person für beide Vorstellungen (Kombi-Ticket)
Datum: Freitag, 17. Mai 2019
Gruppe I: 15 Uhr | Gruppe II: 17 Uhr
Ort: Wiese beim Kindergarten II (Rechte Bahnzeile, Sollenau)

 

 

 

 

 

 

11. Mai 2019

And the winners are …

Die Marktgemeinde Sollenau verloste diese Woche 2x2 Logen-Tickets für die heutige Zirkusvorstellung des „Circus Pikard“. Den glücklichen GewinnerInnen Vanessa Stipsits, Viktor Fazekas, Lisa und Julia Deimler gratulieren wir recht herzlich und sind uns sicher, dass ihnen die Show gefallen wird.

Foto (v.l.n.r.): GR Petra Ramoser, Zirkusdirektor Alexander Schneller vom "Circus Pikard", Vanessa Stipsits, Viktor Fazekas, Lisa Deimler, Julia Deimler, Bernd Deimler, Maria Gschwandtner, Lea

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11. Mai 2019

Erstklassige Schmankerln locken BesucherInnen 
zum 4. Sollenauer Marktplatzl

Heute ließen sich die BesucherInnen vom 4. Sollenauer Marktplatzl am Hauptplatz vom einzigartigen Flair verzaubern und packten von Käse, über frisches Gemüse bis hin zu selbstgemachte Mehlspeisen und Nudeln alles in ihren Einkaufskorb. Den ein oder anderen Leckerbissen gönnten sich so manche bereits direkt vor Ort. Aber wer kann schon bei diesen Schmankerln direkt aus der Region widerstehen? Unser nächstes Sollenauer Marktplatzl findet am Samstag, den 08. Juni 2019, statt. 

Foto (v.l.n.r.): GR Helga Bogenreiter, Marktverkäuferin Renate Maschler, Kulturreferentin und Organisatorin GGR Eva Antoni

Mehr Fotos gibt es bei Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 

10. Mai 2019

Unsere Kleinen schnuppern Zirkusluft!

Einblick in die bunte Welt des Zirkus gab es heute für die Kleinen unter uns. Zirkusdirektor Alexander Schneller vom "Circus Pikard" sah im Kindergarten I vorbei und begrüßte mit Artisten Eddy Carello die Kinder, welche gespannt und voller Neugier auf die Vorstellung warteten. Mit großen Augen verfolgten sie dann die Showeinlagen, lachten und klatschten laut. Im Anschluss ging es für den Kindergarten II in die Manege. Direkt vor Ort tauchten die Kinder in die Welt des Zirkus ein, sahen sich das große Zelt an, durften den Ponys „Hallo“ sagen und anschließend im Zirkuszelt Platz nehmen, um sich von den Künsten der Artisten verzaubern zu lassen. 

Mehr Fotos gibt es bei Facebook
Infos zu den regulären Vorstellungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

07. Mai 2019

"Circus Pikard" erwartet uns schon bald mit einem fesselnden Mix aus Tradition und Moderne!

Zirkusdirektor Alexander Schneller vom „Circus Pikard“ ist mit Zirkuswagen, Ponys und Co. in Sollenau angekommen! Die Vorbereitungen für den Aufbau des großen Zeltes laufen bereits auf Hochtouren und wir fiebern auf die Vorstellungen gegen Ende dieser Woche hin. Der heutige Tag ist für Zirkusdirektor Alexander Schneller noch dazu ein ganz besonderer: Er feiert seinen 32. Geburtstag! Im Namen der Marktgemeinde Sollenau gratuliert GR Petra Ramoser recht herzlich und überbrachte Blumen und Süßes. 

Wir freuen uns schon darauf, wenn sich der Eingang ins Zirkuszelt öffnet und wir in eine Welt voller Magie entführt werden! Hier gibt es Informationen zum bevorstehenden Event

Foto (v.l.n.r.): Zirkusdirektor Alexander Schneller vom „Circus Pikard“, GR Petra Ramoser