SOLLENAU

Lebensqualität für alle Generationen


Bepackt mit Hunderten von Eisschleckern und jeder Menge guter Laune im Gepäck besuchte Bürgermeister Stefan Wöckl gestern unsere Kindergärten und Schulen. Mit dabei waren auch unsere Maskottchen Solino und Solina, welche die Augen unserer Kinder förmlich zum Leuchten brachten. So wünschen wir allen Kids und Teens eine Sommerzeit voller Abenteuer, Spaß und Entspannung.

Eisaktion
Foto (v.l.n.r.):
BGM Stefan Wöckl, Lehrerin Judith Pöschl, Direktorin Mag. Birgit Kattinger BEd, Solina und Solino mit den Volksschulkinder der Klasse 2A
Foto:
Andrea Weber / Text: Daniela Laas


Gemeinsam feiern wir heuer 100 Jahre Niederösterreich. Zu diesem besonderen Anlass fand vergangenes Wochenende das Bezirksfest in Wiener Neustadt statt, bei welchem auch Sollenau vertreten war. Voller Stolz präsentierten GGR Petra Ramoser, GR Isabella Kahrer, GR Thomas Plank und GR Michael Kofler unsere Heimatgemeinde, welche seit mehr als 860 Jahre besteht und stets seinen Zeitgeist unter Beweis stellt. Und wer darf bei Feierlichkeiten wie diesen nicht fehlen? Natürlich unsere Maskottchen Solino und Solina. Die beiden sorgten für viele strahlende Gesichter unter den Besucher:innen und sind bereits morgen wieder im Einsatz, wenn in unseren Schulen und Kindergärten die beliebte Eis-Aktion stattfindet.   

Bezirksfest
Foto (v.l.n.r.):
GR Isabella Kahrer, GR Thomas Plank, GGR Petra Ramoser, GR Michael Kofler
Foto:
Lena Kahrer / Text: Daniela Laas


Einmal Bürgermeister:in sein – dies konnten unsere Volksschulkinder der dritten Klassen neulich sein, als sie zu Besuch im Rathaus waren. Gemeinsam hielten sie mit Bürgermeister Stefan Wöckl eine Sitzung ab, wo die Kinder ihren neuen Gemeindevorsteher von Sollenau wählten. Zuvor besuchten sie noch die einzelnen Abteilungen im Gemeindeamt und erhielten Einblick in den Arbeitsalltag. Zum Schluss gab es noch eine süße Stärkung mit auf dem Weg sowie eine Vielzahl an neuen Eindrücken über das Gemeindegeschehen.

VS Besuch
Foto/
Text: Daniela Laas


Beim Projekt „HIPPY“ (Home Instruction for Parents of Preschool Youngsters) steht die frühe Sprachförderung von Kindern aus mehrsprachigen Familien im Vordergrund, bei dem eine geschulte Hausbesucherin einmal die Woche nach Hause kommt. Dabei unterstützt das interkulturelle Bildungs- und Hausbesuchsprogramm Familien auf Deutsch sowie in der Muttersprache und bereitet Kinder auf einen erfolgreichen und angstfreien Schuleinstieg vor. Neulich fand die Urkundenverleihung im Rathaus statt, bei der Bürgermeister Stefan Wöckl, GGR Hermann Kögl sowie Hausbesucherin Figen Sen eine kurze Ansprache hielten, ehe es Süßigkeiten für die tolle Leistungen gab. Als Marktgemeinde Sollenau liegt es uns am Herzen, Projekte wie diese zu unterstützen und wünschen den Familien für Ihre Zukunft alles Gute.

HIPPY Urkundenverleihung

Foto (v.l.n.r., 2. Reihe): Projektkoordination HIPPY NÖ Brikena Bullaku (1.v.l.), GGR Hermann Kögl (7.v.l.), Hausbesucherin HIPPY Sollenau Figen Sen (8.v.l.), BGM Stefan Wöckl (4.v.r.) mit HIPPY-Mamas und HIPPY-Kinder aus Sollenau
Foto:
Andrea Weber Text: Daniela Laas


Beim diesjährigen Sommerfest in der Benzolstraße drehte sich alles rund um unser Sozialzentrum. Nach einer kurzen Ansprache von Bürgermeister Stefan Wöckl und GGR Hermann Kögl wurde nach Herzenslust mit unseren Bewohner:innen geplaudert, sich über Angebote informiert und bei Kulinarik sowie Musik entspannt. Auch zum Shoppen gab es Kleinigkeiten, die zum Stöbern animierten. Wir bedanken uns bei GR Eva Maria Savera sowie Sozialzentrum-Mitarbeiterinnen Daniela Eibensteiner und Suzanne Plattner für die tolle Organisation und Durchführung.
 

Sommerfest Sozialzentrum

Foto (v.l.n.r.): GR Anton Weninger, GR Bruno Baron, Vizebürgermeister Franz Bauernfeind, GR Anton Ofner, GGR Gerald Spiess, MA, BA, Daniela Eibensteiner, GGR Jürgen Hütterer, Suzanne Plattner, BGM Stefan Wöckl, GR Eva Maria Savera, GGR Hermann Kögl
Foto:
Alina Stipsits Text: Daniela Laas